Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schmerz lass‘ nach!

Juni 25 @ 19:00 - 20:30

Ob Fibromyalgie, OP-Folgeschäden oder Morbus Bechterev: von chronischen Schmerzerkrankungen sind auch Studierende betroffen. Und um mit chronischen Schmerzen zu leben (und zu studieren), braucht es viel Kraft und Durchhaltevermögen. Denn Betroffene haben es häufig nicht nur mit zahlreichen Fehldiagnosen, sondern auch mit Unverständnis und Vorurteilen der anderen zu tun.

Zur Info-Veranstaltung haben wir Dorothea Eischet-Maldener eingeladen, die sich nicht hat unterkriegen lassen und ihren langen Weg mit der Schmerzerkrankung in einem Buch verarbeitet hat. Außerdem wird Nathalie Beßler, Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderung zum Thema Nachteilsausgleich informieren. Die Trierer Selbsthilfegruppe „Chronischer Schmerz“ sowie das Projekt „Chronisch krank was nun?“ werden ebenfalls vor Ort sei und ihr Beratungsangebot vorstellen.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Referat Behinderter und chronisch Kranker der Universität Trier

Details

Datum:
Juni 25
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Uni Trier, Raum B 22